Ekkard Bäuerle Popkorn und Kanonen Kriegsfilm

Bild  —  Veröffentlicht: 9. Oktober 2013 in Allgemein

Das tödliche Kommando (1978)

Veröffentlicht: 17. Oktober 2013 in Allgemein

Das tödliche Kommando
Go tell the Spartans auf IMDb

Die 9. Kompanie (2005)

Veröffentlicht: 17. Oktober 2013 in Allgemein

Der russische Film »Die 9. Kompanie (russisch: 9-ya rota)« behandelt das Schicksal einer Einheit junger Wehrpflichtiger, die 1988 in den sinnlosen Afghanistankonflikt geworfen wurde.

Die Neun-Millionen-Euro-Produktion weiß visuell mit echten Hollywood-Qualitäten aufzuwarten: Ridley Scott´s »Black Hawk Down« lässt grüßen und der Vergleich ist keineswegs schräg. Nicht nur optisch, auch inhaltlich ist die Perspektive ähnlich. Ein Feind, der todesverachtend sein Heimatland gegen Eindringlinge verteidigt, steht und stand Russen und Amerikanern bekanntlich in islamischen Ländern gegenüber. Die Botschaft von Regisseur Fyodor Bondarchuk bleibt deshalb zweifelhaft, weil die Faszination der Bilder und der verlorenen Schicksalsgemeinschaft riesig ist.

Antikriegsfilme wie »Idi i Smotri« (Komm und sieh) sind derartigen Produktionen sicher moralisch überlegen – es macht aber nicht halb soviel Spaß, sie anzusehen.

9th Company auf IMDb

 

Operation Walküre (2008)

Veröffentlicht: 17. Oktober 2013 in Allgemein

Der Film »Operation Walküre« beschreibt das gescheiterte Attentat auf Hitler vom 20. Juli 1944, Tom Cruise ist in der Rolle Stauffenbergs zu sehen. Das Ende ist bekannt – auf eine Spoiler-Warnung, die in Filmreviews normaler Weise den Verrat der Pointe ankündigt, kann also verzichtet werden.

Auch die Sorge, ein Guido Knopp´sches, halbakademisches Historiendrama im Kino zu durchleben, ist unbegründet. Entstanden ist ein spannender Actionfilm, der trotz des bereits bekannten Endes »unterhält«… Darf er das? Regisseur Brian Singer setzt auf Suspense – die Bombe tickt, die Cellos wummern.

Deutsche Regisseure hätten aus guten Gründen Skrupel gehabt, so zu verfahren. Eichingers »Bunker« war allerdings ebenfalls spannend und unterhaltsam, ohne geschmacklich auszugleiten! Die Themen um Hitler & Co. sind jedenfalls in Bewegung – das zeigen nicht zuletzt die inflationären Hitlerparodien in Kino und TV.

Valkyrie auf IMDb

Antreten zum Verrecken (1969)

Veröffentlicht: 17. Oktober 2013 in Allgemein

Antreten zum VerreckenUccidete Rommel auf IMDb

Generation Kill (2008)

Veröffentlicht: 16. Oktober 2013 in Allgemein
Schlagwörter:, , , , , ,

Generation Kill

Die HBO-Produktion »Generation Kill«, produziert von »The Wire«-Produzent David Simon, begleitet eine Einheit Marines in den ersten Irakkrieg. Hier fliegt einem einiges um die Ohren: Wer Militärslang und amerikanische Unterschichtenrhetorik einmal in voller Pracht genießen möchte, ist hier genau richtig. Mehr rassistische, sexistische und xenophobe Klischees hat man selten gehört. Die mechanisierte »Alpha-Charlie-Foxtrott«-Funksprache, die den Soundtrack zu dieser Fahrt durch den Maelstrom bildet, versteht man auch nur mit Untertiteln. Wenn man es denn will.

Zugleich lernt man auf Grund der wirklich brillanten, hyperrealistischen und sozialstudiesken Vorgehensweise der Serie die skurrilen Charaktere sämtlichst schnell lieben oder hassen. Das passiert einem nur sehr selten beim Zuschauen: Wir lernen alle Protagonisten nach und nach immer besser kennen, solidarisieren uns, lernen die Befehlskette zu hassen und zugleich die vitale Zusammengehörigkeit der Landsknechte aus LA, Big Apple und dem Grand Old South zu schätzen. Saftige Charaktere, am Stück serviert!

Der Krieg an und für sich ist hier hässlich, ekelhaft, chaotisch und manchmal auch einfach nur langweilig. Damit hebt sich »Generation Kill« klar von der ebenfalls spannenden, anderen Pay-TV-Serie zum Irakkonflikt »Over there« ab, die bereits drei Jahre zuvor entstand, aber deutlich vordergründiger die moralische Karte spielte und ebenfalls Season One nicht überlebte. »Generation Kill« ist nicht nur wegen seine Schauwerte absolut sehenswert, sondern auch wegen absolut überzeugender Schauspielerei!

One stomping hyper-realistic powerhouse of a tv show. To me it belongs in the same league as Band of Brother. It is a sad thing they closed it down after just one season. It came out too early. Nobody wanted to face reality on tv back then I guess.

Generation Kill auf IMDb

 

Der wilde Haufen von Navarone (1978)

Veröffentlicht: 16. Oktober 2013 in Allgemein

Der wilde Haufen von Navarone
Force 10 from Navarone auf IMDb

Die große Offensive (1978)

Veröffentlicht: 16. Oktober 2013 in Allgemein

Die große Offensive
Il grande attacco auf IMDb